Die Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege

Wir begrüßen Frau Anne Fröhlich als neue Kreisfachberaterin im Landkreis Eichstätt.

Postanschrift:

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege e.V. Eichstätt, Residenzplatz 2, 85072 Eichstätt, Telefon: 08421/ 70 301,

E-Mail: Anne.Froehlich@lra-ei.Bayern.de

Frau Fröhlich ist die Nachfolgerin unseres Kreisfachberater Peter Hecker der unserem Verein langjährig mit Rat und Tat zur Seite stand.

Aufgaben eines Kreisfachberaters/-beraterin für Gartenkultur und Landespflege:

Der Kreisfachberater ist die Schnittstelle zwischen Landkreis und Gemeinden sowie Gartenbauvereinen. Er hilft in allen Fragen der Gartenkultur und Landespfleg. Der Landkreis und die Gemeinden werden fachtechnisch bei Planung und Umsetzung im Bereich öffentliches Grün betreut. Durch Vorträge, Praxiskurse, Ausstellungen und Beratung unterstützt er die Gartenbauvereine und seine Mitglieder.

Zu seinen Aufgaben gehört u.a.

  • die Unterstützung des Landkreises, der Gemeinden, öffentliche Einrichtungen sowie der Gartenbauvereine bei allen Fragen zum Thema Grün
  • die Beratung der Bürger bei privaten Grünflächen und Gärten
  • die Ausbildung der Gartenpfleger, sowie die Durchführung von Schulungen
  • das Anbieten von Fachvorträgen, Praxiskursen und Lehrfahrten
  • die Vorbereitung und Durchführung von Wettbewerben wie „Unser Dorf hat Zukunft“ (Früher bekannt unter „Unser Dorf soll schöner werden“)
  • die Planung und Durchführung von Ausstellungen zum Thema Garten, Gemüse und Obst in Zusammenarbeit mit den Gartenbauvereinen
  • die jährliche Planung und Vorbereitung des Tages der „Offenen Gartentür“ im Landkreis
  • er ist ebenso Bindeglied zwischen Gartenbauverein und Landesverband
  • usw.